Ursula Trüb, Feldenkrais® Lehrerin, Bahnofplatz 14, 8400 Winterthur, Tel: 052 337 20 42, email: mail@ursulatrueb.ch

Fragen
Schmerzt Ihnen öfters der Nacken, Schultern, Arme, Rücken, Kopf, ....?
• Fühlen Sie sich in Ihren Bewegungen eingeschränkt?
• Strengt Sie das Gehen, Stehen, Sitzen unnötig an?
• Möchten Sie Verspannungen, chronische Schmerzen lindern?
• Möchten Sie sich ganz einfach leichter und anmutiger bewegen?

Feldenkrais wird in der Prävention und Rehabilitation eingesetzt
(aus der Broschüre „Lernen in Bewegung“, Feldenkrais-Verband Deutschland)

• Bei Bewegungsbeeinträchigungen auf grund oder infolge einseitiger Belastung, bei rheumatischen Erkrankungen,
nach Unfall oder wegen neurologisch bedingter motorischer Störungen
• Zur Ausbildung und Verbesserung koordinativer Fähigkeiten
• Zur Rückgewinnung grundlegender Bewegungsmuster, auch nach Gelenkoperationen
• Bei psychosomatisch bedingten Beschwerden
• Bei psychischer oder körperlicher Labilität, gestörtem Selbstwertgefühl,
fehlendem Selbstvertrauen, Angst vor Selbstverantwortung
• Bei stressbedingten Symptomen wie Schlaflosigkeit oder Burn-out
• Zur Schmerzregulation

Für Wen eignet sich Feldenkrais?
Für alle, die Ihre Gesundheit und Lebensqualität stärken oder verbessern möchten, ihr Wohlbefinden und ihre Selbstbewusstheit steigern und ihren Alltag leichter und beweglicher gestalten möchten.